Richtige Verwendung von Sahnekapseln und Sahnesiphons

Sahnekapseln, Schlagsahne und alles, was damit zu tun hat.

In den letzten Jahren haben Schlagsahne-Ladegeräte und Sahnesiphons bei Profis und Enthusiasten dramatisch an Beliebtheit gewonnen. Natürlich gibt es dafür gute Gründe! Wir glauben, dass auch Sie zu diesen Enthusiasten gehören, und haben daher diesen einzigartigen Leitfaden erstellt, um Ihnen die richtige Verwendung von Sahneaufladegeräten zu zeigen.

Wenn Sie sich also fragen, was Sie mit Ihrem neuen Küchensiphon machen sollen, bleiben Sie besser dran, um es zu erfahren.

Produkte kaufena

N2O tank - ExoticWhip resized

Sahnekapseln und Sahnesiphons als vielseitige Werkzeuge

Sie haben es gekauft, Sie haben es, aber Sie wissen nicht, was Sie in Ihren Händen haben? Damit ist heute Schluss! In den folgenden Zeilen wird die Verwendbarkeit eines Sahneaufladegeräts und eines Sahnesiphons in der Lebensmittelindustrie erläutert.

Sahneladegeräte sind spezielle, lebensmittelechte Edelstahlbehälter in Form von Kartuschen oder Zylindern wie ExoticWhip 6140gr. Diese „Flaschen“ oder Behälter enthalten wiederum das unter Druck stehende Distickstoffoxid, das schließlich in einen Spender oder Sahnesiphon eingeleitet wird. In letzteren gießen wir die Mischung zum Belüften, oft Schlagsahne. Aber es landet nicht bei Schlagsahne.

Mit dieser Methode spart man Zeit und Mühe bei der Zubereitung von Mischungen für Kuchen, Desserts oder andere Backwaren. Das ist der Grund, warum die Popularität dieser beiden Geräte ungeahnte Ausmaße erreicht hat.

Obwohl die Herstellung von Schlagsahne die Hauptfunktion dieser Geräte ist, ist ihre Kombination viel effizienter, als Sie denken. Einerseits kann man sie verwenden, um verschiedenen Komponenten von herzhaften und süßen Gerichten Textur zu verleihen. Andererseits können Sie damit Schäume, Mousses, Saucen, Cocktailaufgüsse und aromatisierte Sahne mit einem bestimmten Volumen in den Spitzen, Toppings usw. zubereiten.

Außerdem können empfindliche Mischungen, die mit Sahneladegeräten zubereitet werden, in Siphons über einen längeren Zeitraum gelagert werden, ohne dass sie der Luft ausgesetzt sind.

Anleitung zur Verwendung eines Sahnekapseln und eines Sahnesiphons – Schritt für Schritt

Wir haben Ihnen gerade erklärt, dass ein Sahnesiphon unter Druck stehendes Lachgas in Form eines Kanisters oder eines Sahneladegeräts benötigt, um richtig zu funktionieren. Wir haben Ihnen aber noch nicht gesagt, wie dieser Prozess in Echtzeit funktioniert.

Achten Sie zunächst darauf, wie Sie mit Distickstoffmonoxid umgehen. Wenn Sie Kartuschen haben, ist die Raumtemperatur kein Problem, aber wenn Sie eine Flasche oder ein Creme-Ladegerät verwenden, sollten Sie es in einem gut belüfteten Raum aufbewahren. Distickstoffmonoxid ist nicht brennbar, kann aber bei hohen Temperaturen einen Brand verursachen.

Stellen Sie zweitens sicher, dass Ihr Sahnesiphon und Ihr Druckregler einsatzbereit sind. Waschen Sie den Sahnesiphon, um sicherzustellen, dass sich keine festen Partikel darin befinden, die das Ventil blockieren könnten. Am besten mit warmem Wasser.

Drittens: Füllen Sie die Mischung in den Spender.

An diesem Punkt gibt es zwei Möglichkeiten.

Wenn Sie sich für einen Kanister oder eine Kartusche entscheiden, setzen Sie die Kapsel in den Kartuschenhalter ein und ziehen Sie ihn gut fest. Sie werden ein leichtes Klicken hören, das bedeutet, dass die Kartusche durchstochen ist. Dieses Klicken sollte Ihr Signal sein, dass die Kapsel einsatzbereit ist.

Die weiteren Schritte sind:

  1. Schütteln Sie den Siphon einige Sekunden lang leicht, damit sich das Gas an die Fettmoleküle der Creme bindet.
  2. Drehen Sie den Siphon auf den Kopf und drücken Sie den Griff, um die belüftete Mischung freizugeben.
  3. Machen Sie das Beste draus!

Wichtig zu wissen: Schrauben Sie den Kopf des Spenders niemals ab, solange er noch befüllt ist (die Kapsel ist noch gesichert). Eventuelle Gasreste im Flaschenteil müssen durch Drücken des Hebels freigesetzt werden, bevor Sie ihn wieder reinigen.

Wenn Sie sich für ein Sahneaufladegerät entscheiden, benötigen Sie den Druckregler.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung eines Sahneladegeräts

In diesem zweiten Teil beginnen wir mit der Identifizierung der Komponenten des Druckregler: Regler, Schlauch und Druckentlastungsanschluss.

Zweitens überprüfen wir die Komponenten unseres Sahnesiphons. Es ist wichtig, dass wir kein Teil übersehen!

In den nächsten Schritten schrauben wir den oberen Teil des Siphons (Kopf) ab und füllen die Mischung hinein. Achten Sie darauf, dass der Kopf fest mit der Flasche verbunden ist. Die Dichtung (auch O-Ring genannt), ein weiterer wichtiger Teil des Siphons, sollte ebenfalls sauber sein und gut auf der Unterseite des Kopfes des Spenders platziert werden.

Tipp: Füllen Sie den Siphon nie zu voll. Andernfalls können Sie nicht die besten Ergebnisse erzielen.

  • Schritt 4: Setzen Sie den Regler auf das Ventil der Flasche und schrauben Sie ihn auf, wobei Sie auf ein Kreuzgewinde achten.
  • Schritt 5: Schließen Sie den Schlauch mit einer Seite an den Regler und mit der anderen Seite an den Siphon der Kartuschenablage an.
  • Schritt 6: Vergewissern Sie sich, dass beide Seiten des Schlauches gut angezogen sind.
  • Schritt 7: Überprüfen Sie den Druckentlastungsanschluss. Er muss auf der Seite des Siphons befestigt sein.
  • Schritt 8: Öffnen Sie den Regler. Das Gas wird in den Siphon abgelassen.
  • Schritt 9: Sobald Sie das Gas freigeben, hören Sie, wie das Gas in den Siphon strömt. Sobald der Gasfluss aufhört, schließen Sie den Regler.
  • Schritt 10: Öffnen Sie den Druckentlastungsanschluss am Schlauch (auf der Seite des Siphons) und trennen Sie den Siphon vollständig ab.
  • Schritt 11: Drehen Sie den Siphon auf den Kopf und drücken Sie den Griff, um die belüftete Mischung freizugeben. Es ist Zeit, die Magie des Lachgases zu genießen!

Sicherheitstipps für die Reinigung von Sahnesiphons

Nachdem wir so weit gekommen sind, können wir Sie nicht gehen lassen, ohne Ihnen einige Sicherheitstipps zu geben, die bei der erstmaligen Verwendung von Sahnesiphons nützlich sind. Hier sind einige:

  • Versuchen Sie nicht, die winzige Dichtung des Druckventils mit Gewalt zu entfernen oder abzuschrubben, da sie dadurch beschädigt werden kann.
  • Es wäre hilfreich, wenn Sie keine metallischen Reiniger oder Scheuermittel für die Reinigung Ihres Spenders verwenden würden. Verwenden Sie dazu warmes Wasser.
  • Schrauben Sie niemals den Kopf des Spenders ab, wenn er noch geladen ist (die Kapsel ist noch befestigt). Eventuelle Gasreste im Flaschenteil müssen durch Drücken des Hebels freigesetzt werden, bevor Sie die Reinigung wieder aufnehmen.

Letzte Worte

Nun, da Sie wahrscheinlich mehr als nur ein Enthusiast im Umgang mit Sahneaufladegeräten und Schlagsahne-Spendern sind, ist es an der Zeit, dass Sie sich trauen, diese Geräte richtig zu benutzen! Denken Sie daran, immer bei renommierten Online-Großhändlern zu kaufen, wenn Sie ein sicheres Produkt wünschen und bei Ihrem Kauf Zeit und Geld sparen wollen.